Elektroingenieur / staatlich geprüfter Elektrotechniker (m/w/d)

Entwicklung
Albstadt
Posted 3 Wochen ago

Als inhabergeführtes, weltweit tätiges Unternehmen stellen wir auf der Schwäbischen Alb Inspektionskameras für die visuelle Werkstoffprüfung in technisch industriellen Bereichen her und führen mit diesen Systemen weltweit Prüfdienstleistungen durch.

Mit unserer Leidenschaft für technologische Exzellenz und unserem Fokus auf kundenorientierte Lösungen entwickeln wir neben standardisierten Serienlösungen zahlreiche kundenspezifische Sonderprojekte und sind OEM-Hersteller. Unsere Kunden kommen aus Gießereien, realisieren hochkomplexe Anlagen, versorgen uns täglich mit Lebensmitteln, sichern unsere Energieversorgung, produzieren Medikamente, sind weltweit im Bereich Defense tätig, forschen an hoch spannenden Themen wie der Kernfusion und nutzen dabei täglich unsere Inspektionssysteme. Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir jeden Tag an einer sichereren Zukunft.

Um nicht nur am Puls der Zeit zu sein, sondern die Zukunft zu gestalten, suchen wir ab sofort eine/n

 

Elektroingenieur / Staatlich geprüfter Elektrotechniker (m/w/d)

 

für unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Albstadt.

 

Deine Aufgaben

  • Betreuung von Serienprodukten sowie Entwicklung neuer Kamerasysteme
  • Entwicklung von Spezialgeräten nach Kundenwunsch
  • Schaltplan- und Layouterstellung von insbesondere digitalen, aber auch analogen Schaltungen
  • Spannungsaufbereitung DC/DC; LED-Regler
  • Simulationen in LTspice
  • CE-konforme Entwicklung
  • Inbetriebnahme von Leiterplatten, z.B. ARM Carrierboard (USB, MIPI, HDMI,…)
  • Dokumentation der Arbeit

 

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Elektrotechnik, Mechatronik, vergleichbarer Fachrichtungen oder Abschluss als staatlich geprüfter Techniker in der Elektronikentwicklung
  • Fundierte Kenntnisse der Digital- und Analogtechnik mit Schwerpunkt Embedded Controller und Mikroprozessoren
  • Sicherer Umgang mit Oszilloskop
  • Verständnis für ganzheitliche Systementwicklung
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Wünschenswert: erste Erfahrungen als Elektronikingenieur

 

Bei uns kannst du…

  • alle Vorteile eines gesunden mittelständischen Unternehmens genießen: Seit der Gründung 1997 gab es keine betriebsbedingten Kündigungen.
  • dich auf spannende und abwechslungsreiche Projekte freuen, um mit deinen Ideen den Wandel der Industrie in Richtung Robotic, Automatisierung, Digitaltechnik, etc. mitzugestalten.
  • nicht nur Requirements schreiben, sondern selbst die Schaltpläne entwickeln und layouten.
  • mit einem Team aus jungen Köpfen für neue Ideen und erfahrenen Ansprechpartner für einen fachlichen Austausch zusammenarbeiten.
  • dann arbeiten, wenn du am produktivsten bist – denn wir bieten Gleitzeit!
  • dich auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag verlassen.
  • 30 Tage Urlaub für deine Reisen einplanen.
  • bezuschusstes Mittagessen beim Italiener gegenüber genießen
  • mit unternehmenserfolgsorientierten Boni und einer betrieblicher Altersvorsorge rechnen.
  • dich weiterbilden. Sprich mit uns über deine persönlichen Entwicklungswünsche.
  • vom Jobrad-Leasing und der Übernahme der ÖPNV-Kosten profitieren.
  • den Zugang zu einem Einkaufsportal mit exklusiven Rabatten nutzen.

 

Ja, wir haben auch einen Obstkorb und natürlich eine Kaffeemaschine. Wenn du dich aber nicht nur dafür, sondern viel mehr für unsere Projekte interessierst und dein Herz für den technischen Fortschritt schlägt, dann freuen wir uns auf deinen Lebenslauf als PDF-Datei über unser Stellenportal oder per E-Mail an bewerbung@vizaar.com. Bitte gib deine Gehaltsvorstellung und den frühestmöglichen Eintrittstermin an.

 

Hast du vorab noch Fragen? Diesen stellen wir uns natürlich gern per Telefon unter 07432 98375-0.

 

Mehr Einblicke in deinen zukünftigen Arbeitsplatz erhältst du in unserer Galerie:

 

Apply Online

A valid email address is required.

Mit dem Abschicken Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu: vizaar.de/privacy-policy/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert