Zerstörungsfreie Prüfung

Die viZaar industrial imaging AG ist neben der Produktion von Prüf- und Messgeräten zur zerstörungsfreien Prüfung auch erfahrener ZfP Dienstleister. Seit 1997 betreuen wir zahlreiche Kunden im Rahmen von Dienstleistungen zur visuellen Inspektion und Fremdteilebergung. Profitieren Sie von unserem Know-How und der langjährigen Erfahrung, die uns zum Profi in der zerstörungsfreien Prüfung machen.

Neben Dienstleistungen im Bereich VT und Fremdteilebergung bieten wir Ihnen auch Inspektionskameras und Dokumentationssysteme an, die Sie für Ihre eigene Sichtprüfung nutzen können. Neben dem Verkauf neuer Inspektionssysteme bieten wir Ihnen auch einen umfangreichen Mietsysteme Service und generalüberholte Gebrauchtgeräte an. Bei Fragen und Beratungsbedarf kommen Sie gern auf uns zu!

vizaar Dienstleistungen für zerstörungsfreie Prüfung

Übrigens: Auch bei Bedarf an Thermografie und Highspeed Dienstleistungen stehen Ihnen unsere Experten Teams gerne zur Seite!

Was ist zerstörungsfreie Prüfung?

Bei der zerstörungsfreien Prüfung, kurz ZfP und zu Englisch NDT (non-destructive testing), geht es um die Untersuchung von Materialien, Bauteilen und Konstruktionen auf Qualitätsmängel wie Fehler, Korrosion oder Abnutzungen. Daher wird die zerstörungsfreie Prüfung auch häufig im Zusammenhang mit Qualitätskontrolle verwendet. Ziel der zerstörungsfreien Prüfung, in unserem Fall auch visuelle Prüfung oder Sichtprüfung, ist es, Gefahren zu erkennen und zu beseitigen, bevor es zu Gefährdungen kommen kann. Im Gegensatz zur zerstörenden Prüfung bringt die zerstörungsfreie Prüfung wie der Name schon sagt den Vorteil, dass die Werkstoffe für die Sichtprüfung nicht zerstört werden müssen.

Zerstörungsfreie Prüfverfahren

Es gibt unterschiedliche Methoden zur zerstörungsfreien Prüfung. Die verschiedenen Prüfverfahren bedienen sich bekannter physikalischer Gesetze zur Bestimmung und Beurteilung des Zustands der Prüfobjekte.
Zu den klassischen Prüfverfahren der zerstörungsfreien Prüfung gehören die magnetische Streuprüfung (MT), die Röntgenprüfung (RT), die Ultraschallprüfung (UT), die Wirbelstromprüfung (ET), die Farbeindringprüfung (PT) und die visuelle Prüfung (VT).
Unsere Produkte und Dienstleistungen bei viZaar bedienen sich hauptsächlich der letzteren zerstörungsfreien Prüfmethode.
Die Farbeindringprüfung mit fluoreszierenden Medien führen wir mit em UV Endoskop UVIN durch. Doch auch unsere neue UV Inspektionskamera SNK Ultra 365 eignet sich für Prüfungen mit fluoreszierenden Substanzen, beispielsweise zur Reinheitskontrolle.

Farbeindringprüfung mit UV

Warum zerstörungsfrei prüfen?

Die zerstörungsfreie Prüfung NDT hat zum Ziel, die höchste Sicherheit für Sie, Ihre Mitarbeiter, Ihre Anlage und gegebenenfalls auch für Ihre Kunden bei geringstem Zeit- und Kostenaufwand zu bieten. Die zerstörungsfreie Materialprüfung kann häufig bei laufender Produktion durchgeführt werden, wodurch nicht selten lange Stillstandszeiten entfallen. Außerdem sparen Sie sich sowohl den Aufwand als auch die Kosten für aufwändige Anrüstarbeiten an und in Ihrer Anlage. Und natürlich liegt der größte Vorteil der ZfP darin, dass das Bauteil nicht zerstört werden muss, sondern weiterhin für Nutzung oder Vertrieb zur Verfügung steht.

NDT Dienstleistungen von viZaar

Die viZaar AG ist nicht nur Hersteller von visuellen Inspektionssystemen für VT, sondern auch Dienstleister für zerstörungsfreie Prüfung. Unsere nach DIN EN ISO 9712 (früher DIN EN 473) zertifizierten NDT-Spezialisten und VDS anerkannte Sachverständige für Elektrothermografie führen visuelle Inspektionen sorgfältig aus und erstellen aussagekräftige Dokumentationen, die Sie verständlich nachvollziehen können.

Ihr NDT Einsatz ist dringend? Unser 24 Stunden Notfallservice steht Ihnen innerhalb Deutschlands  unter der kostenlosen Hotline 0800 3600371 bei allen Belangen der visuellen Inspektion sowie der Bergung von Fremdteilen aus Ihren Anlagen zur Seite.

Nutzen Sie unser Know-How, unsere Erfahrung und unsere speziell für die zerstörungsfreie Prüfung entworfenen Inspektionsgeräte und kontaktieren Sie uns am besten gleich für eine ausführliche Beratung zu Ihrer Prüfsituation! Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu können!

zerstörungsfreie Prüfung von viZaar
Notfall Inspektionsservice von viZaar

Persönliche Beratung

Sie benötigen eine visuelle Inspektion? Kontaktieren Sie uns am besten sofort für kompetente Beratung zu Ihrer zerstörungsfreien Prüfung! Sie erreichen uns entweder direkt telefonisch unter +49 7432 98375-0, per Mail an info@vizaar.com oder auch ganz einfach über unser  Kontaktformular. Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen!

Ausführliche Informationen zu unseren ZfP Dienstleistungen, den meistgeprüften Applikationen und den am besten zur entsprechenden ZfP Prüfung geeigneten Geräten finden Sie außerdem in unserer Broschüre:

0 + 7 = ?

FAQ Zerstörungsfreie Prüfung

ZfP ist die Abkürzung für zerstörungsfreie Prüfung. Bei der ZfP werden Testobjekte oder Umgebungen geprüft, ohne sie zu zerstören. Daher der Name „zerstörungsfreie Prüfung“.

Die wichtigsten bildgebenden Verfahren in der zerstörungsfreien Prüfung sind folgende:

  • Sichtprüfung, kurz VT
  • (Farb-) Eindringprüfung, kurz PT
  • Magnetpulverprüfung, kurz MT
  • Ultraschallprüfung, UT
  • Durchstrahlungsprüfung / Digitale Radioskopie, RT / DR

Wir von viZaar haben uns bei unseren Dienstleistungen zur visuellen Inspektion auf die ersten Prüfverfahren spezialisiert. Wir führen VT Prüfungen für Sie durch und können mithilfe des UV Endoskops UVin auch Farbeindringprüfungen und Magnetpulverprüfungen für Sie durchführen.

Unser Servicepersonal für zerstörungsfreie Prüfung ist entsprechend ausgebildet und zertifiziert. Dank Strahlenpass können von viZaar auch in kerntechnischen Anlagen zerstörungsfreie Prüfungen und Inspektionsgeräte-Reparaturen durchgeführt werden.

Bei der Werkstoffprüfung wird ein Werkstoff auf Belastbarkeit, Fehlerfreiheit und Reinheit getestet. Man unterscheidet zwischen der zerstörenden und der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Die viZaar industrial imaging AG hat sich auf die Durchführung der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrung und Expertise in diesem Bereich.

Die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung kommt in ganz unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. In der Automobilindustrie werden beispielsweise Kleinstkomponenten mit Boroskopen überprüft, in Kraftwerken werden Wärmetauscher und Dampferzeuger mithilfe der zerstörungsfreien Prüfung instandgehalten, in der Chemie- und Pharmaindustrie werden Behälter zerstörungsfrei geprüft und auch im Bauwesen werden Rohrkameras und Endoskope zur Sichtprüfung verwendet.

Werkstoffprüfungen sollten von Erfahrenen VT-Prüfern ausgeführt werden. Seit 1997 führt die viZaar industrial imaging AG visuelle Inspektionen im Rahmen der zerstörungsfreien Prüfung durch und entwickelt eigene Systeme für die Sichtprüfung. Wir sind Experte im Bereich der visuellen Inspektion, Werkstoffprüfung und Fremdteilebergung. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Bei der zerstörungsfreien Prüfung werden Inspektionskameras wie zum Beispiel Behälterkameras oder Videoendoskope eingesetzt . Bei der direkten Sichtprüfung kommen einfache optische Hilfsmittel wie klassische Endoskope zum Einsatz. Sollte mit der Prüfung eine Fremdteilebergung einhergehen, wird außerdem passendes Bergewerkzeug als Hilfsmittel benötigt. Als einer der führenden Inspektionssysteme-Hersteller verfügt das Inspektionsteam von viZaar stets über das bestmögliche Equipment für Ihre Werkstoffprüfung.